40 Jahre PAISTE 2002

40 Jahre PAISTE 2002

Als Paiste 1971 die Serie 2002 einführte ahnte wohl niemand, dass diese Cymbals auch noch 40 Jahre später eine herausragende Stellung in der Rockmusik einnehmen würden. Als erster Cymbal-Hersteller überhaupt fertigte Paiste in den 60er-Jahren Instrumente aus CuSn8-Bronze. In dieser Zeit änderte sich die Rockmusik maßgeblich. Die Schlagzeuger verlangten nach lauteren Cymbals, um sich noch gegen die verstärkten Gitarren durchsetzen zu können. Mit der „Giant Beat“-Serie wurde Paiste 1967 diesen Ansprüchen gerecht.

Doch die Musik wurde immer bombastischer. Hard Rock erlebte eine erste Blüte und heller klingende, kraftvollere Cymbals mussten her – die Geburtsstunde von 2002. Legendäre Drummer wie Ian Paice von Deep Purple, Led Zeppelins John Bonham oder Rainbows Cozy Powell trugen dazu bei, dass 2002 Cymbals unter Rock-Drummern schnell an Beliebtheit gewannen. Als einzige professionelle Serie aus CuSn8-Bronze setzen diese Cymbals auch heute noch Massstäbe. Trommler wie Nathan Followill (Kings Of Leon), Alex Gonzalez (Mana) oder Franklin Vanderbilt (Lenny Kravitz) setzen auch heute noch auf Cymbals der „2002“-Serie. Zum Geburtstag bietet Paiste zwei Cymbal-Sets mit je einem gratis 16″-Modell an.

Das „40th Anniversary Classic“-Set umfasst eine 14″ Sound Edge Hi-Hat, ein 18″ Crash, ein 20″ Ride sowie ein gratis 16″ Crash und ist nur für kurze Zeit bei uns erhältlich!

http://bit.ly/1Pm03Ah
© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren