AKG D12 VR Bass-Drum Mikrofon

AKG D12 VR Bass-Drum Mikrofon

Das AKG D12VR ist die konsequente Weiterentwicklung des ersten dynamischen Mikrofons AKG D12, das bereits in den 50er Jahren vorgestellt wurde.
Das AKG D12VR ist ein dynamisches Großmembran-Mikrofon mit nierenförmiger Richtcharakteristik, das speziell für die Abnahme von Kick-Drums und Bassinstrumenten entworfen wurde. Die Abkürzung VR in der Produktbezeichnung steht für „vintage reissue“.

Eine Weltneuheit und von AKG patentierte Lösung stellt die Verwendung eines aktiven, elektronischen Filters in einem dynamischen Mikrofon dar. Die komplett neu entwickelte Kapsel des D12VR wurde mit einer extrem dünnen und neuartigen Membran ausgestattet, um tiefe Frequenzen noch besser wiedergeben zu können. Für den hörbar warmen Klang des neuen Flaggschiffs der Bassmikrofone von AKG sorgt ein Kondensator, der bereits in den 70er Jahren im legendären AKG C414 verbaut wurde.

Das Mikrofon besitzt einen Schalter an der Oberseite, mit dem die Aktivfilter-Voreinstellungen ausgewählt werden können. Benutzt man das Mikrofon aktiv, so stehen auf einen Schlag drei unterschiedliche Filtervoreinstellungen zur Verfügung, die mittels Schiebeschalter am Mikrofon ausgewählt werden können. Den notwendigen Strom „Phantom Power“ dazu liefert das angeschlossene Mischpult. Eine LED-Anzeige gibt mittels Farbindikation Auskunft über die gewählte Aktivfilter-Voreinstellung und vereinfacht die Anpassung an die jeweiligen Anforderungen bei der Kick-Drum Abnahme. Die Lautstärke wird dabei automatisch um 10 dB abgesenkt. Verwendet man das Mikrofon passiv, also mit ausgeschalteter Phantomspeisung, wird der pure und unverfälschte Klang der Schallquelle geliefert.

Ist der Regler am Mikrofon auf die linke Position eingestellt, leuchtet die grüne LED-Anzeige. Diese Filtervoreinstellung ist besonders geeignet zur Abnahme von offenen Kick-Drums. Sie sorgt für zusätzliche Bassanhebung und bewirkt eine druckvolle Wiedergabe.

Ist der Regler in mittiger Position, leuchtet die LED-Anzeige rot. Bei dieser Einstellung ist der Mittenfilter aktiv und macht Platz im Mix für andere Instrumente. Diese Einstellung wird für „Vintage Sounds“ empfohlen.

Die dritte Einstellungsmöglichkeit, mit dem Regler in rechter Position, sorgt für zusätzliche Bass- und Höhenanhebung und bewirkt druckvollste und präsenteste Kick-Drum-Wiedergabe. Diese Einstellung wird zur Abnahme von geschlossenen Kick-Drums empfohlen. In dieser Einstellung leuchtet die LED-Anzeige blau.

AKG D12 VR hier kaufen!

http://bit.ly/1PlXnlY
© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren