Alles Gu(r)t – oder was?

Alles Gu(r)t – oder was?

Auf diese Frage müssen die meisten Saxophonisten mit „nein“ antworten. Egal in welcher Preisklasse man sich ein Saxophon kauft – in den meisten Fällen ist der beigelegte Gurt ein liebloses Geschenk des Herstellers. Dabei ist er ein nicht zu unterschätzendes Hilfsmittel für den Spieler. Ein guter Gurt entlastet den Nacken und Halsbereich und sorgt für eine entspannte, ergonomische Haltung.

Ein guter Gurt kann die Spielfreude wesentlich steigern. Vor dem Kauf sollten einige Fragen geklärt sein:

– Wie häufig spiele ich auf dem Saxophon?
– Spiele ich nur im Sitzen oder auch im Stehen oder Marschieren?
– Möchte ich einen Nackengurt oder ein Tragegurt?
– Habe ich eventuell Rücken- oder/und Wirbelsäulenprobleme?

Es gibt Gurte aus den verschiedensten Materialien und Ausführungen. Wichtig ist, dass man beim Kauf auf die richtige Länge achtet und eventuell auf anatomische Besonderheiten. Letzteres gilt gerade für die Trageurte. Bei der Anprobe sollten Sie immer ein Saxophon dazu nehmen. So können Sie den Tragekomfort und auch die Gurtlänge realistisch testen.

Ein guter Gurt hat seinen Preis. Aber bedenken Sie bitte, dass er Ihnen viele Jahre lang treue Dienste leisten wird und auch Spielfreude schenkt. Gemessen an der Lebensdauer und dem Komfort hat sich der einmalige Kaufpreis dann auch schon wieder relativiert.

zu den Expression-Gurten im Shop…

https://bit.ly/1kq73jT

Neuste Artikel

Der Sax-Doc bei Music Store!

Der Sax-Doc Nathan Neufeld kommt am 01. Dezember zu uns und schaut sich euer Blasinstrument genauer an. Tipps und kleine Reparaturen vor Ort inklusive.

Der Hands-On Workshop mit Thorsten Skringer FÄLLT AUS!

Der Workshop mit Thorsten Skringer fällt krankheitsbedingt leider aus!

NEU: Hohner - PentaHarp aus der Progressive Series

Endlich gibt es eine Blues Mundharmonika mit der jeder Musiker ganz leicht einen Blues spielen kann!

© Musicstore 2023 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren