DREADBOX Synthesizer und Effekte ab sofort lieferbar !

Dreadbox IconFrischer Wind aus Griechenland erweitert und bereichert  unser Synthesizer und Effekt-Sortiment. Jedes Gerät wurde in akribischer Handarbeit gefertigt, wodurch man jedes einzelne Modell als Einzelstück betiteln könnte. Die solide Verarbeitung zeigt, dass diese Instrumente und Effekte für eine lange Lebensdauer konzipiert worden sind.

Das, was Musiker bei anderen Herstellern vergeblich suchen, bekommt man bei innovativen DREADBOX Produkten geboten!

Die Effekte scheinen auf den ersten Blick aufgrund Ihrer Tretminen-Bauform Gitarrenspielern gewidmet zu sein, jedoch verbergen sich hinter den Produkten auch so manche Gadgets. Schaue Dir die Produkte bitte einmal genau an, um deren Nutzen zu verstehen, es lohnt sich. (bitte klicke auf das DREADBOX LOGO)

Besonders Interessant ist der Murmox Semi-Modular!  Die Filter-Hüllkurven sind musikalisch durchdacht und machen nicht einfach „zu“, wenn man den Sustain und das Decay ganz runter regelt, was mir sehr gut gefallen hat.  Das Filter klingt sehr markant und äußerst lebendig. Auch das Herz, die Oszillatoren überzeugen sofort durch Ihren Biss und deren gebotenem Druck. Durch die vielzähligen Patch Möglichkeiten, lässt sich der Murmux Semi-Modular wunderbar mit anderem analogue-gear kombinieren. Ein Garant für potenzielle Suchtgefahr.

 

 

Als Tip des Tages Sonic Bitsmöchte ich auf das DREADBOX Effekt Pedal „Sonic Bits“ aufmerksam machen, bei dem es sich um  ein LO-Fi Delay handelt, bei welchem das Delay-Signal anschließend einen analogen (!) Bitcrusher passiert, wodurch sich vorher nie gehörte Effekte realisieren lassen.  Der Sound kann durch die BIT-Regelung latent angezerrt, oder wahlweise komplett zerstört werden. Auch selbstoszillierende Klänge sind möglich. Für meine Ohren klingt es wie ein Tape-Delay, welches anschließend durch eine namenhafte Filterbox gejagt wird. Der/das Sonic Bits eignet sich hervorragend für Audiosignale jeglicher Art. Es ist ein Anschluss für ein Pedal vorhanden, worüber das Delay moduliert werden kann.

 

 

 

Wir

http://bit.ly/1Pt7aH6

Neuste Artikel

Hands On Novation Circuit! am 28.03.2018 von 15 bis 18 Uhr

Jede Menge Kniffe, Tipps und Tricks rund um den Novation Circuit!

Teenage Engineering PO-33 K.O! Praxis-Test im Music Store

Wir haben uns den brandneuen PO-33 K.O! geschnappt und ihn vor Ort im Ladengeschäft des Kölner MUSIC STORE ausprobiert. Das Video des Praxis-Tests seht ihr hier!

ROLAND PRODUCER TOUR am 12. April 2018 um 16.00 Uhr

Für alle Produzenten & Live-Performer und jeden, der es gerne werden möchte.

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren