Drum Replacement – Schlagzeugspuren mit Samples optimieren

Auszug:
Der Drumsound, insbesondere auch die Snare, entscheidet maßgeblich darüber, ob eine Produktion professionell und „teuer“ klingt. Um unpassende oder schwach klingende Drumsounds zu optimieren beziehungsweise zu ersetzen, bedienen sich Engineers und Produzenten während der laufenden Produktion, spätestens aber beim Mixdown einer Methode, die sich wachsender Beliebtheit erfreut: Drum Replacing.

Hier geht’s zum Download des kompletten Artikels als pdf

http://bit.ly/1ktXNLn

Neuste Artikel

Profi-Tipps für den perfekten Mix

Stefan Ernst ist Audio Engineer und Music Producer, der jede Menge Tipps parat hat, die ein effizientes und professionelles Mixen möglich machen und die Arbeitsabläufe optimieren.

MARANTZ PMD-602A im Video-Test bei Music Store TV

Manfred stellt eine preiswerte Lösung zum Anschluß professioneller Mikrofone an Kameras ohne XLR-Anschluß vor!

Mikrofon-Beratung für Podcasts, Lets Plays oder Vlogs

Professioneller Ton für Podcasts, Lets Plays oder Vlogs muß nicht teuer sein: Unser Recording-Experte Manfred stellt verschiedene Lösungen vor!

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren