Endlich: Neue Roland Synthesizer FA-06 und FA-08 zur NAMM 2014

Endlich: Neue Roland Synthesizer FA-06 und FA-08 zur NAMM 2014

Die Firma Roland blüht im Bereich Synthesizer zu neuem Leben auf: Seit Amtsantritt von Präsident Jun-Ichi Miki, der als Synthesizer Ingenieur seit 1978 für Roland tätig ist, hat sich viel getan in der Entwicklung neuer Klangerzeuger und so präsentiert man uns nun die ersten Neuheiten FA-06 und FA-08 zur diesjärhigen NAMM Show.

Der Roland FA-06 kann als Nachfolger des Juno Gi angesehen werden und bedient das Mittelklasse Segment der Workstation Sparte, während der FA-08 als Nachfolger des Juno Stage fungiert. Vermutlich ist das „FA“ von der einstigen Oberklasse „Fantom“ abgeleitet, ähnlich wie bei Yamaha mit dem Motif XF und dem MOXF. Klanglich bringen FA-06 und FA-08 allerdings die ganze, aktuelle Bandbreite hervor, die man aus dem Erfolgsmodell Integra-7 und dem Jupiter 80/ Jupiter 50 kennt.

Mit über 2000 Klängen aus dem Integra-7 und der SuperNatural Klangerzeugung lassen sich zudem Sounds aus der umfangreichen Integra-7 Sound Library AXIAL laden und sich  FA-06 und FA-08 beliebig mit Klangmaterial erweitern. Zudem bietet Rolands neue Mittelklasse durch seine eingebaute Sampling Sektion alle Vorzüge, die man aus dem Sampler SP-404 SX kennt, also 16 Pads mal 4 Bänke für direkte Aufnahme und Wiedergabe von Klängen auf bzw. von SDHC Speicherkarten.

Das große Display verschafft dem Musiker einen guten Überblick über den integrierten 16 Spur Sequenzer und die einzelnen Parameter der Klangerzeugung. Die Sound Modify Sektion bietet mit ihren 6 Drehreglern direkten Zugriff auf die Parameter Klangerzeugung. Abseits davon lassen sich die Regler auch als MIDI-Controller nutzen. Typisch für Roland wurde auch in der FA Serie der legendäre D-Beam Controller verbaut, der die Steuerung einzelner Parameter mittels Infrarot ermöglicht. Der 16 Spur Sequenzer zeichnet sich durch einfachste Bedienung aus und stellt eine Nonstop Loop-Aufnahmefunktion bereit. In Verbindung mit den hochwertigen Effekten in Studioqualität lassen sich so ganze Songs mit der FA Serie kreieren oder als Mehrspuraufnahme exportieren.

Vorbestellungen werden ab sofort entgegen genommen unter synth@musicstore.de

Hier geht es zur Produktdarstellung des FA-06 in unserem Webshop

Hier geht es zur Produktdarstellung des FA-08 in unserem Webshop

https://bit.ly/1kqdkvM

Neuste Artikel

Roland - TR-06 Drumatix

Ganz ohne Ankündigung erweitert Roland seine beliebte Boutique-Serie um die TR-06 Drumatix. Der digital gewordene Clone DER Elektro-Maschine schlechthin, der TR-606 hat ein paar neuerungen erfahren und bleibt seinem historischen Vorbild treu.

Roland - TR-6S Rhythm Performer

Ganz ohne Ankündigung überrascht Roland mit einer kleinen Version der TR-8S. Im kompakten Gehäuse der MC-101 finden sich sechs Spuren mit gesampelten Sounds, FM-Drums und TR-Classics.

Akai - Force - OS 3.0.5 Update

Mit dem neuesten OS verfügt die Live-Workstation Force nun über einen Arranger, MIDI Multiport-Zuordnung und Ableton-Import.

© Musicstore 2020 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren