Gibson Murphy Lab – Authentisches Aging aus dem Gibson Custom Shop

Gibson Murphy Lab – Authentisches Aging aus dem Gibson Custom Shop

Der von Kennern und Sammlern für seine unnachahmlichen Aging-Techniken geschätzte Gibson Master Artisan Tom Murphy meldet sich mit einer Reihe authentisch gealterter Custom Shop Instrumente des neu gegründeten Gibson Murphy Lab zu Wort. Die bereitgestellten Ressourcen der auf Relic-Jobs spezialisierten Aging-Abteilung unter Toms Leitung erlauben die Entwicklung und Perfektion historisch korrekter Relic-Jobs in unterschiedlichen Abstufungen vom organischen Wear & Tear an Hals, Korpus und Hardware bis hin zu originalgetreuen Rissen einer über Jahrzehnte hinweg getrockneten Nitrolackierung. Das Resultat ist eine Reihe hochwertiger Premium-Instrumente mit dem unverwechselbaren Look und Feel echter Originale.

Das Gibson Murphy Lab bietet hierbei vier verschiedene Aging Grades zur Auswahl:

Ultra Light Aged

Gibson 1959 Les Paul Standard Factory Burst Ultra Light Aged


Als leichteste Aging-Abstufung weisen Instrumente mit Ultra Light Aged Treatment nur geringste Alterungserscheinungen auf und simulieren einen gut erhaltenen und kaum bis gar nicht gespielten Dachbodenfund. Zu den Merkmalen zählen eine nahezu werksneue Hardware-Ausstattung, leichteste Rissbildung im Nitrolack und keine Abnutzungserscheinungen an Hals und Korpus.

Light Aged

Gibson 1959 Les Paul Standard Dirty Lemon Burst Light Aged


Das Light Aged Treatment simuliert den Aging-Prozess eines sorgsam gepflegten Instruments, das im Gegensatz zu Ultra Light Aged Instrumenten minimale Abnutzungserscheinungen durch die Armauflage am Korpus und auf der Rückseite des Halses bietet. Das Resultat ist ein sorgsam gepflegter und behüteter Klassiker, der das Feeling eines eingespielten Instruments vermittelt.

Heavy Aged

Gibson 1959 Les Paul Standard Golden Poppy Burst Heavy Aged

Deutlichere Aging-Merkmale bieten hingegen Instrumente, die der Heavy Aged Behandlung des Murphy Lab unterzogen wurden. Hierbei machen sowohl die gealterte Hardware, als auch grobe Nitrolack-Risse und bis aufs Holz heruntergespielte Spielspuren deutlich, dass dieses Instrument im Laufe seiner bisherigen Lebenszeit viel und gerne gespielt wurde.

Ultra Heavy Aged

1957 Les Paul Goldtop Ultra Heavy Aged

Das Ultra Heavy Aged Treatment repräsentiert die stärkste Aging-Stufe des Murphy Lab. Deutlich erkennbare, witterungsbedingte Nitrolackrisse eines auf unzähligen Touren und Outdoor-Bühnen gespielten Instruments mit starken Spiel- und Abnutzungsspuren des Lacks und der Hardware zeigen eindrucksvoll, dass dieses Instrument sich als ‚Workhorse‘ über lange Jahre hinweg seine Sporen verdient hat.

Hier geht’s zu den Gibson Murphy Lab Aged Instrumenten im MUSIC STORE Online Shop!

https://bit.ly/3kZwbP7
© Musicstore 2021 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren