Korg DRUMLOGUE

Korg DRUMLOGUE

Korg lässt zur diesjährigen NAMM Show nichts anbrennen und präsentiert eine Neuheit nach der anderen. Noch nicht ganz offiziell aber „so gut wie fertig“ ist der DRUMLOGUE, die „Geistertribe“ auf die man so lange gewartet hat.

Der hybride Drumcomputer vereint analoge und digitale Instrumentenspuren, von denen es vermutlich insgesamt elf geben soll. Die vier analogen Sounds werden mit Bassdrum, Snare, LowTom und HighTom abgedeckt. Es folgen die digitalen Sounds Closed HiHat, Open HiHat, Rimshot, Clap sowie zwei Sample Slots. Die elfte Spur nennt sich Multi und dürfe einige Überraschungen hergeben. Die Effekte werden mit Delay, Reverb und Master genannt.

Der Sequencer soll für acht Takte Patternlänge ausgelegt sein und Features der Electribe und Volca-Reihe beinhalten, wozu auch Parameterlocks zählen. MIDI, Sync Ein- und Ausgänge, ein Audioeingang und additiv zum Stereo-Ausgang vier zuweisbare Einzelausgänge runden den Funktionsumfang sinnvoll ab.

https://bit.ly/3ixXzm3

Neuste Artikel

Roland FANTOM 6/7/8 - OS Update 2.1

Das neue OS Update 2.1 enthält vier Expansions Slots mit den Roland Klassikern Jupiter-8, Juno-106, SH-101 und JX-8P.

NAMM Show 2021 –  Korg LP-380 U

Das LP-380 U Digitalpiano bietet brillante Akustik-Pianoklänge und sieht in seinem schicken, stylischen Designbody obendrein toll aus

© Musicstore 2021 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren