Korg – modwave

Korg – modwave

Mit dem modwave stellt Korg den dritten digitalen Synthesizer vor und fokussiert sich diesmal auf die beliebte Wavetable Synthese. Das Keyboard-Gehäuse mit anschlagdynamischer 37 Tasten-Klaviatur kennt man bereits von wavestate und opsix; das Innenleben ist neu.


Zwei Oszillatoren greifen auf einen riesigen Pool Wellenbänke zurück und können je Tongenerator zwei dieser Wellenbänke miteinander verschmelzen. Denkt man sich geschickt geroutete Modulationen hinzu dürfte klar sein, dass allein im Oszillatorbereich so viel möglich ist, dass man auch nach Jahren noch neues entdecken wird. Die Filtersektion ist ebenso digital gelöst und hält nicht weniger als 12 verschiedene Modelle vor, die u.a. die Korg Klassiker Polysix und MS-20 Lowpass abdecken. Rund 30 Effekten wie Reverb, Delay, Chorus, Phaser und Distortion warten darauf in die neuen Klangschöpfungen eingebunden zu werden. Der ausgefuchste Stepsequencer bietet Parameterlocks und zeichnet sogar polyphones Spiel auf.

>>> Hier geht es zum Korg modwave in unserem Online-Shop <<<

https://bit.ly/3paFVay

Neuste Artikel

NOVATION - Inhouse Workshop mit Ableton LIVE und Launchkey MK3

Novatin Inhouse Workshop für Ableton Live und Launchkey MK3 mit Dankmar Klein - bei uns im Haus und live bei ZOOM am 28.10.21 um 18:00 Uhr!

Waldorf M - der neue König unter den Wavetable-Synthesizern

Die komplett modernisierte Neuauflage des berühmten Waldorf Microwave von 1989 heißt nun kurz und knapp „M“ und hat durchaus das Zeug, ein moderner Klassiker unter den Wavetable-Synthesizern zu sein.

Sequential Take 5 - wir haben ihn antestbereit!

Take 5 - auf diesen einprägsamen Namen hört der neue polyphone Analog Synthesizer von Sequential. Wir haben ihn ab sofort zum antesten in unserer Synthesizer-Abteilung aufgestellt!

© Musicstore 2022 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren