Logic Zone – Die Automation in der Mischung einsetzen

Auszug:
Letzter und abschließender Schritt einer Mischung ist die Automation. Obwohl nun alle Signale bestens präpariert und bearbeitet vorliegen, kann der Mix noch immer statisch und etwas leblos wirken. Mithilfe der Automation kann auch das gelöst werden, sie soll den Song in Bewegung halten und einem zu statischen Eindruck entgegenwirken.

Hier geht’s zum Download des kompletten Artikels als pdf

http://bit.ly/1ktv8q3

Neuste Artikel

iZotope NEUTRON2 + OZONE 8 Workshop

Produktspezialist Jürgen Wirtz zeigt alle neuen Funktionen und die umfangreichen Möglichkeiten der hochklassigen Audiobearbeitung mit NEUTRON 2 und OZONE 8.

Profi-Tipps für den perfekten Mix

Stefan Ernst ist Audio Engineer und Music Producer, der jede Menge Tipps parat hat, die ein effizientes und professionelles Mixen möglich machen und die Arbeitsabläufe optimieren.

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren