Meinl 21″ Byzance Extra Dry Transition Ride

Meinl 21″ Byzance Extra Dry Transition Ride

Als Privatschüler von Steve Ferrone und Steve Smith genießt Mike Johnston nicht nur wegen seines virtuosen Spielstils als Live- und Sessiondrummer in der Szene großes Ansehen, sondern auch wegen seines umfangreichen Angebots an Onlinelessons. Für die Verwirklichung seiner Vision von einem wirklich allzweckfähigen Ride mit Crasheigenschaften hat Johnston in MEINL den perfekten Partner gefunden. Ergebnis dieser Symbiose ist Mike Johnstons Signature-Cymbal: das MEINL 21″ Byzance Extra Dry Transition Ride.

Hier ist der Name Programm: „Transition“ (engl. für „Übergang“) bezeichnet die geniale Eigenschaft dieses Mike Johnston Signature-Beckens, einen perfekten Übergang zwischen klarer Stockdefinition und breiten Crashsound zu bieten. Wie von anderen Becken der MEINL Byzance-Serie schon bekannt, weist auch das Byzance Extra Dry Transition Ride eine rohe, unabgedrehte Oberseite und eine abgedrehte, polierte Unterseite auf. Diese beiden unterschiedlichen Finishes begünstigen den klaren Stocksound und den präsenten aber unaufdringlichen Klang der Kuppe einerseits, und andererseits die gute Kontrollierbarkeit des Beckens hinsichtlich der Dynamik und des Verwaschungsgrades. 

Die überragende Flexibilität seiner klanglichen Möglichkeiten machen das MEINL 21″ Byzance Extra Dry Transition Ride zum vollendeten Allrounder. Ein Becken, das in nahezu allen Musikstilen von Jazz bis Rock zu Hause ist. Hier bei uns im Shop.

http://bit.ly/1kA0hIg
© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren