MEINL DRUM FESTIVAL 2010

MEINL DRUM FESTIVAL 2010

Wieder einmal werden am Samstag, 26. Juni einige der weltbesten Drummer beim Meinl Drum Festival 2010 außergewöhnliche Drum-Performances zelebrieren und hochkarätiges Drum-Entertainment auf allerhöchstem Niveau präsentieren:

GERGO BORLAI (UNGARN)
Gergo begann im Alter von drei Jahren mit dem Schlagzeugspiel nachdem er Dave Brubecks „Take Five“ hörte. Seine Kindheit widmete er ganz der Musik von Größen wie Frank Zappa, Miles Davis, Allan Holdsworth, uvm. Bereits als Teenager erlangte er eine spielerische Qualität die es ihm ermöglichte, mit Ungarns Musikelite zu spielen. Inspiriert von Schlagzeugern wie Billy Cobham, Vinnie Colaitua, Terrie Bozzio formte sich sein Spiel zu dem, was es heute ist. Gergo ist Träger verschiedener Auszeichnungen, wie z.B. des „Golden Disc Award“ und des „Golden Drumstick Prize“, und hat bisher auf über 100 Alben mitgewirkt. Gergo gilt als einer der besten und einflussreichsten Jazz-Fusion Schlagzeuger Osteuropas. Bereits 2008 war Gergo für Meinl auf der Musikmesse in Frankfurt zu Gast und hinterließ dort mit seinem virtuosen Spiel einen bleibenden Eindruck.

OLI RUBOW & BERTIL MARK
Als „menschliche Schnittstelle von Analog und Digital“ wird Oli Rubow bezeichnet. Zu Recht! Denn der Experte für elektronische Musik hat die Vision, Sound und Ästhetik der Computer- und DJ-Kultur auf dem akustischen Schlagzeug umzusetzen. Sein minimalistisches Set, bestehend aus BD-SD-HH-Ride, kombiniert mit einer elektronischen Umgebung aus verschiedenen Sampler, Sequenzern und Computern, verdeutlicht die immense Kreativität, die in Oli steckt. Hier eine kleine Auswahl der Künstler, mit denen Oli im Laufe seiner Karriere gearbeitet hat: De-Phazz, Die Fantastischen Vier, Funkbrüder, Hellmut Hattler, Netzer, NDR Bigband, Turntablerockers, Bürger Lars Dietrich, u.v.m. Der Percussionist Bertil Mark gilt als einer der kreativsten seines Fachs und ist Experte darin, elektronische und akustische Percussion zu einer klanglichen Einheit zu fusionieren. Künstler wie Thomas D, Gentlemen, oder die Sportfreunde Stiller u.v.m. arbeiteten mit Bertil bereits zusammen. Oli und Bertil werden beim Meinl Drum Festival 2010 im Duett auftreten.

DAVE MACKINTOSH
Dave ist Schlagzeuger der aus London stammenden Power Metal Band DragonForce. In ihrer elfjährigen Geschichte veröffentlichte die Band bisher vier Studioalben. Einige Songs ihres 2008er Albums „Ultra Beat“ erreichten durch die Veröffentlichung des Songs „Through the Fire and Flames“ in Guitar Hero zusätzliche Popularität. DragonForce, 2008 für einen Grammy in der Kategorie „Best Metal Performance“ nominiert, spielen melodischen Power Metal, der durch die zahlreichen komplexen Gitarrensoli geprägt ist und vor allem durch Daves Double-Bassdrum-Spiel und Blastbeats seinen unverkennbaren Stempel aufgedrückt bekommt.

CHRIS COLEMAN
Chris ist der Schlagzeuger eines brandneuen Trios bestehend aus Tal Wilkenfeld (Bass) und keinem geringerem als Prince (Gitarre & Gesang). Zudem ist er in der Band von Chaka Khan, New Kids On The Block, und mit seiner eigenen Formation The Paradigm erfolgreich tätig. Er spielte schon als Kind in den Kirchen seiner Heimat Michigan, USA und besitzt daher all dass, was man gemeinhin als „Gospel Chops“ bezeichnet: Geschwindigkeit, Finesse und Vielseitigkeit in allen Stilen, gepaart mit einer unglaublichen Musikalität.

THOMAS LANG (ÖSTERREICH)
Thomas Lang ist seit vielen Jahren einer der bekanntesten Drummer™s Drummer weltweit und definiert den Begriff „Technical Drumming“ neu. Thomas sprengt die physischen Grenzen des Schlagzeugspiels. Vieles, was als unspielbar galt, machte Thomas zur normalsten Sache der Welt. Er gibt vor, was technisch am Schlagzeug umzusetzen ist. Thomas live am Set zu erleben ist schwer in Worte zu fassen. Man muss es selbst erleben. Ganz aktuell ist Thomas mit seinen beiden Bands stOrk und Schwarzenator unterwegs und etabliert mit den internationalen „Thomas Lang Drum Boot Camps“ eine neue Art des modernen Schlagzeugunterrichtes.

Aktuell ins Line-up des Festivals wurde zudem der französische Drummer Damien Schmitt aufgenommen. Zurzeit spielt Damien in den Bands des legendären Jazzrock-Geigers Jean-Luc Ponty sowie des renommierten Bassisten Alain Caron. Seine Solo-Drum-Performances bestechen durch eine explosive Mischung von Virtuosität und musikalisch stilistischer Vielseitigkeit. Zusätzliche Master Classes, Autogrammstunden, Drum Circles, eine Meinl Cymbals Ausstellung, Führungen durch die Meinl Cymbal Factory und eine große Give-Away-Aktion von Meinl Cymbals und Meinl Percussion runden das Festivalprogramm ab. Eintritt ab 09:00 morgens; das Festival wird bis ca. 21:00 Uhr dauern.

Eine spezielle private Master Class von Drummer Benny Greb und Bassist Frank Itt findet als separate Veranstaltung am gleichen Tag statt. In einem speziellen „Groove Workshop“ werden Benny & Frank die Interaktion von Drums und Bass detailliert erläutern. Themen sind Time Training, Das Komponieren passender Drum-Parts, Phrasing sowie Drums und Bass in diversen musikalischen Stilarten. Tickets für diese Veranstaltung sind limitiert und separat erhältlich.

Der Online-Kartenvorverkauf für das Meinl Drum Festival 2010 hat auf der Festival-Website meinldrumfestival.com bereits begonnen.

http://bit.ly/1kygaz0
© Musicstore 2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren