Modular MADwoch – Folge 10 – Hexinverter Galilean Moons

Modular MADwoch – Folge 10 –  Hexinverter Galilean Moons

Das großzügig und haptisch einwandfrei gestaltete Modul setzt sich aus vier Funktionen zusammen, die jeweils zwei identische Einheiten bilden. die dual A/D / VCA / Mixer

Das großzügig und haptisch einwandfrei gestaltete Modul setzt sich aus vier Funktionen zusammen, die jeweils zwei identische Einheiten bilden. Je Seite findet sich eine kleine Hüllkurve, die als Attack/Decay, Attack/Sustain/Release oder LFO betrieben werden kann. Die Spannung der Hüllkurve wird über den Bias-Regler dem VCA zugeführt, welcher linear oder exponentiell arbeitet.

Da jede Funktion über eigene Buchsen verfügt, ist ein „aufbrechen“ des vorverdrahteten Signalwegs möglich und auch gewünscht. Der VCA ist wie üblich mit In-CVin-Out ausgestattet, die Hüllkurve verfügt neben dem Gate-Eingang über separate CV-Eingänge für die Hüllkurven-Phasen und einen CV-Ausgang für die Hüllkurvenspannung.

Insgesamt ist Galilean Moons ein vielseitiges Werkzeug für knallige, perkussive Hüllurven-Zeiten und zwei gut klingenden VCAs. Aufgrund dieser Kombination eignet es sich wunderbar dazu, als Zweikanal-Backend für Drumsounds herangezogen zu werden.

http://bit.ly/2UepPRP

Neuste Artikel

Toraiz SQUID - Hands On Workshop

SQUID Workshop im Music Store

Modular MADwoch - Folge 12 - Malekko Voltage Block

Die Modulare Groovebox - 8 CV-Sequencer in einem Modul

© Musicstore 2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren