Modular MADwoch – Folge 14 – Erica Synths Toms

Modular MADwoch – Folge 14 – Erica Synths Toms

Für die meisten sind groovige Percussions das Salz in der Suppe wenn es darum geht, dem „Primär-Beat“; angetrieben durch Kickdrum, Snare, Clap und HiHat zu weiterem Schwung zu verhelfen.

Die vermutlich „massivsten“ elektronischen Toms wurden 1983 mit der Roland TR-909 eingeführt und bestechen nach wie vor durch ihren markigen Klang. Längst sind die sagenumwogenen Sounds der 909 auch für das Modularsystem erhältlich:

Erica Synths hat es sich nicht nehmen lassen, Low, Mid & High Tom in ein Modul zu packen und mit ein paar Extras zu versehen. Neben einem Trigger-Eingang je Instrument um den Sound auszulösen ist ein Accent-Eingang implementiert, der die Tom anschlagdynamisch spielbar macht. Die wohl stärkste Neuerung ist der CV-Eingang mit Abschwächer für das Tuning je Instrument. Kleine Melodien, zitternde und quäkende Klänge; aber auch mutierende Percussion-Sounds belohnen das Ohr.

Einfach nur trommeln war gestern, mit dem Erica Synths TOMS kommt so richtig Bewegung ins Spiel!

https://bit.ly/2JG0pWN

Neuste Artikel

Waldorf Iridium

Mit dem IRIDIUM stellt Waldorf die Desktop-Version des Ausnahme-Synthesizers QUANTUM vor. Dennoch gibt es mehr Unterschiede als das Fehlen einer Klaviatur. Wir schauen näher drauf.

AKAI Professional - MPC Live II

Akai Professional präsentiert mit der MPC Live II das amtliche Update des beliebten Vorgängers und legt den Fokus auf Mobilität.

© Musicstore 2020 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren