Modular MADwoch – Folge 9 – XAOC Devices Warna II

Modular MADwoch – Folge 9 – XAOC Devices Warna II

Diesmal nur ein Multiple? Natürlich! Denn dieser ist nicht nur sehr funktionell, sondern vielleicht auch der „schönste“ seiner Art; Design und Formgebung sprechen für das „Atomic Space Age“ der späten 60er Jahre. -Das gilt übrigens für alle Module von Xaoc Devices.

Das Modul ist in drei Bereiche gegliedert, die obere und untere sind identische, aktive Multiplier. Aktiv bedeutet hier, dass bei mehreren Abnehmern kein Spannungsverlust auftritt. Die mittlere Einheit ist ein Unity-Mixer, welcher Pegel 1:1 verarbeitet und keine eigenen Pegelregler besitzt.

Betrachtet man das Modul genauer, fällt auf, dass aus den beiden Multipliern Linien zum Unity-Mixer führen. An der Stelle kommen die beiden Kippschalter ins Spiel: hier wird festgelegt, ob der Eingang des Multiple mit positiver oder negativer Polarität in die Mixer-Schaltung geführt werden.

> Hier geht es zu Teil 8 unserer Modular-Saga <

http://bit.ly/2JG7PLg

Neuste Artikel

BUCHTIPP: A Guide To Modular Worlds

Fachliteratur, Historie, Namen, Gesichter und Hersteller: mit "A Guide To Modular Worlds" gelingt dem Autor ein fokussierter Blick auf dieThematik Modularsysteme.

Roland FANTOM - Hands-On Workshop mit Jimmy Kresic

Roland FANTOM - Workshop mit Jimmy Kresic

Kreative Musikproduktion im Homestudio

Kreative Musikproduktion im Homestudio - Workshop mit Dankmar Klein

© Musicstore 2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren