NAMM SHOW 2016 – Fenders Bassbreaker Verstärkerserie

NAMM SHOW 2016 – Fenders Bassbreaker Verstärkerserie

Von Bassman bis Blackface: Gitarrenverstärker aus dem Hause Fender gelten seit fast 60 Jahren als Garant für einen sauberen, warmen und dynamischen Grundsound.

 

Mit der neuen Bassbreaker-Serie gehen die Tüftler aus Scottsdale, Arizona nun neue Wege und demonstrieren eindrucksvoll, dass der authentischen Fender-DNA auch die Extra Portion Crunch gut zu Gesicht steht!

Die neuen Modelle kommen im modern gestalteten Gewand und bieten Leistungsabstufungen von 7 Watt bis 45 Watt. Für den saftigen Endstufensound zeichnen sich hierbei klassische EL-34 bzw. EL-84 Röhren verantwortlich.

 

Die neuen Bassbreaker-Modelle in der Übersicht:

Bassbreaker 007 Combo/Head:

007 Combo
007 Head

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 7 Watt Leistung
  • EL84 Endstufenröhre
  • Class A
  • 1x 10″ V-Type Celestion Lautsprecher (Combo)

 

 

Bassbreaker 15 Combo/Head:

15 Combo15 Head

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 15 Watt Leistung
  • Zwei EL84 Endstufenröhren
  • XLR Line Ausgang mit Speaker Emulation
  • 1x 12″ V-Type Celestion Lautsprecher (Combo)

 

Bassbreaker 18/30 Combo:

1830 Combo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Zwei Kanäle:
    1. Blackface-Sound, 30 Watt
    2. 1961 Brown Deluxe Sound, 18 Watt
  • Vier EL84 Endstufenröhren
  • 2x 12″ V-Type Celestion Lautsprecher

 

Bassbreaker 45 Combo/Head:

45 Combo45 Head

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 45 Watt Leistung
  • ’59 Bassman Schaltkreis mit zwei EL34 Endstufenröhren
  • Stufenloser Output Level Regler von 1 bis 45 Watt
  • 2x 12″ V-Type Celestion Lautsprecher (Combo)

 

Bassbreaker 112/212 Cabinets:

112 212

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 12″ V-Type Celestion Lautsprecher
  • Perfekte Ergänzung zu den Bassbreaker Tops

 

Die Fender Bassbreaker Modelle demnächst im MUSIC STORE Online Shop!

http://bit.ly/1PKbyhj
© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren