Neue Funktionen für den Teenage Engineering OP-1

Neue Funktionen für den Teenage Engineering OP-1

Die Firma Teenage Engineering spendiert dem Synthesizer OP-1 neue Funktionen über ein kostenloses Software Update!

Neue Features sind der Finger Sequencer, MIDI LFO, DrumBox und ChopLifter:
Mit dem Finger Sequencer kann man Patterns (polyphon) mit bis zu 32 Steps auf die Tasten legen und so komplette Melodien oder Drumbeats abspielen. Der MIDI LFO ermöglicht die gleichzeitige Modulation von vier Parametern mit externen MIDI-Controllern. Neben den bekannten Drum Samples ist jetzt auch mit der DrumBox ein Drumsynthesizer mit 2 Oszillatoren, Filter und Hüllkurven an Bord – das vervielfacht die Klangmöglichkeiten natürlich enorm! Wenn man dann nach der kreativen Arbeit am OP-1 keine Lust mehr zum Musizieren verspürt, kann man sich prima mit dem neuen Game ChopLifter entspannen, bei dem ein Hubschrauber gesteuert werden muss.

Wir haben den Teenage Engineering OP-1 ausprobiert:

Der Teenage Engineering OP-1 in unserem Onlineshop

Das Update ist kostenfrei erhältlich auf der Herstellerseite:
Download OP-1 Software Update

http://bit.ly/1kypUcA

Neuste Artikel

Roland ACH Workshop am 09.10.2018 bei MUSIC STORE

Im ACH Workshop bearbeitet Marc seinen Studio-Workflow mit der neuen TR-8S, den Roland Boutiques und den Synths des aktuellen Roland Portfolios, erklärt die spannendsten Features und steht für Fragen zur Verfügung.

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren