Neue Minis von Korg

Neue Minis von Korg

Unter den Namen Volca Bass, Volca Beats und Volca Keys stellte Korg dieses Jahr in Frankfurt drei besondere Mini-Highlights vor. Das Triplet aus analoger Bass-, Drum- und Synthloop-Maschine erweitert das Feld der Analog-Minis für unterwegs in Nachfolge von Monotron und Monotribe.

Die handlichen kleinen Boxen lassen sich sowohl einzeln als auch im gepatchten Verbund betreiben, besitzen eine Sync- und MIDIIN-Buchse und können auch per Batterie mit Strom versorgt werden. Ebenfalls mit an Bord befinden sich ein über die Folientastatur bedienbarer Stepsequenzer sowie ein integrierter Lautsprecher.

Während Volca Bass für funkiges Tieftongepäck auf drei Oszillatoren mit VCF, VCA, LFO und EG setzt, bietet das Beat(s)-Pendant eine ausgefeilte PCM-Sound-Engine. Der analoge Volca Keys bringt eine aus dem miniKorg700S von 1974 entlehnte Filtersektion mit, welche auch diesen „Mini“ in Sachen Klangerzeugung deutlich größer klingen lässt, als man zunächst vermuten würde. Die analogen Zwerge aus dem Hause Korg lassen sich darüber hinaus trotz ihrer Grundfläche von nicht viel mehr als 20 × 10 cm ausgesprochen komfortabel bedienen.

http://bit.ly/1kFHRpI

Neuste Artikel

Hands On Novation Circuit! am 28.03.2018 von 15 bis 18 Uhr

Jede Menge Kniffe, Tipps und Tricks rund um den Novation Circuit!

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren