Neuer Mitschwimmer im Ferrofish-Becken

Neuer Mitschwimmer im Ferrofish-Becken

Mit der neuen A16 AE »adat edition« bietet Ferrofish nun eine kostengünstigere Version der Wandler-Einheit A16 MK-II an und wendet sich damit an Musiker, die zunächst auf eine MADI-Schnittstelle verzichten können. Gegenwärtig ist Letztere ohnehin eher in den Setups von Audio-Profis zu finden, dennoch rechnet man bei Ferrofish damit, dass sich MADI auch in der Musikerszene in nächster Zeit durchsetzen wird. Daher hat man die Möglichkeit eingeplant, die A16 AE mit einer solchen Schnittstelle nachzurüsten. Die A16 AE unterstützt alle gängigen Samplefrequenzen bis 96 kHz und wandelt einfach die 16 Kanäle von ADAT nach analog, und 16 analoge Kanäle nach ADAT. Da ADAT nur 8 Kanäle überträgt, sind zwei Schnittstellenpaare in der A16 AE untergebracht. Bei 96 kHz wird bei ADAT ja der SMUXModus benutzt, sodass sich die Kanalzahl halbiert, also nur noch 8 Kanäle pro Richtung zur Verfügung stehen. Da spielt MADI klar die Vorteile aus, damit können auch noch bei 192 kHz jeweils 16 Kanäle übertragen werden, beziehungsweise sogar 64 Kanäle pro Richtung durch Hintereinanderschalten mehrerer A16. Auch an BNC WordClock und MIDI für Remotesteuerung wurde gedacht.

Die A16 AE »adat edition« bei uns im Shop …

http://bit.ly/1kA48VV

Neuste Artikel

Marantz Professional Turret Broadcasting System

YouTube- oder Facebook-Livestream, Twitch und Lets Plays, Skype und Videokonferenz - alles ganz einfach mit dem Marantz Professional Turret Broadcasting System! Getestet hier im Video bei Music Store TV.

Profi-Tipps für den perfekten Mix

Stefan Ernst ist Audio Engineer und Music Producer, der jede Menge Tipps parat hat, die ein effizientes und professionelles Mixen möglich machen und die Arbeitsabläufe optimieren.

MARANTZ PMD-602A im Video-Test bei Music Store TV

Manfred stellt eine preiswerte Lösung zum Anschluß professioneller Mikrofone an Kameras ohne XLR-Anschluß vor!

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren