SABIAN AAX OMNI

Die Idee, Ride- und Crash-Becken in einem Cymbal zu vereinen, ist nicht neu. Allerdings muss man bei den allermeisten Crash/Rides einen Kompromiss eingehen, da die Becken weder einen vernünftigen Chrashsound haben, noch wie ein richtiges Ride klingen. Mit dem AAX OMNI hat SABIAN es nun geschafft, in enger und maßgeblicher Zusammenarbeit mit Jojo Mayer, ein Becken herzustellen, welches den Namen Crash/Ride wirklich verdient. Das OMNI ist nicht nur wegen der klaren Separation von Crash und Ride wirklich einzigartig, sondern bezüglich seiner Architektur ist es auch das erste seiner Art. Mit neu entwickelten ganz speziellen Fertigungsverfahren ist es gelungen, den Mittelteil des Cymbals durch beidseitige Hämmerung extrem hart und steif, und den Außenbereich hingegen dünn und sehr weich zu gestalten. So ist es möglich, dass der innere Teil einen trockenen und transparenten Ridesound mit klarer Stockdefinition und eleganter und obertonreicher Kuppe aufweist, und der abgedrehte Außenrand sich mit sattem, explosivem Attack crashen läßt. Und das, ohne dass sich die beiden Zonen einander in irgendeiner Weise negativ beeinflussen. Wirklich phänomenal! Das SABIAN OMNI ist in den Größen 18″ und 22″ erhältlich und ist über eine große musikstilistische Bandbreite von Jazz bis Modern Pop perfekt einsetzbar.

SABIAN AAX OMNI 18″

SABIAN AAX OMNI 22″

http://bit.ly/1kqxyWe
© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren