SEQUENTIAL – Pro 3

SEQUENTIAL – Pro 3

Altmeister Dave Smith hat unter seinem Kultlabel SEQUENTIAL den Pro 3 aus dem Hut gezaubert und damit gleichzeitig den komplexesten der aktuellen Monosynths vorgestellt. Basierend auf dem Pro 2 glänzt der „Dreier“ mit den gleichen analogen Oszillatoren, die schon im Prophet-6 und OB-6 verbaut waren. Der dritte Tongenerator ist ein hervorragend klingender Wavetable-Oszillator mit außergewöhnlichen Möglichkeiten. Bei den Filtern wurde ebenso nicht gespart: zur Auswahl stehen die drei Klassiker OTA, Moog und State Variable, jedes von ihnen ist so charismatisch wie einzigartig zugleich.
Funktional abgerundet wird der 37-Tasten Keyboard-Synthesizer durch einen Stepsequencer mit nicht weniger als 16 Spuren, einer umfangreichen Modulationsmatrix, vier Hüllkurven, drei LFOs und zwei Effektprozessoren.

Klassische Synthesizersounds erstellt man mit dem Pro 3 in Windeseile, die überschaubare Einarbeitungszeit wird immer wieder mit ausgefuchsten Klängen belohnt, die in dieser Komplexität kaum ein anderes Instrument zu leisten vermag.

Der Sequential Pro 3 ist ab sofort bei uns in der Synth-Abteilung antestbereit!

https://bit.ly/2T6aDnF

Neuste Artikel

Roland - TR-06 Drumatix

Ganz ohne Ankündigung erweitert Roland seine beliebte Boutique-Serie um die TR-06 Drumatix. Der digital gewordene Clone DER Elektro-Maschine schlechthin, der TR-606 hat ein paar neuerungen erfahren und bleibt seinem historischen Vorbild treu.

Roland - TR-6S Rhythm Performer

Ganz ohne Ankündigung überrascht Roland mit einer kleinen Version der TR-8S. Im kompakten Gehäuse der MC-101 finden sich sechs Spuren mit gesampelten Sounds, FM-Drums und TR-Classics.

Akai - Force - OS 3.0.5 Update

Mit dem neuesten OS verfügt die Live-Workstation Force nun über einen Arranger, MIDI Multiport-Zuordnung und Ableton-Import.

© Musicstore 2020 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren