TAMA HiHat-Ständer Iron Cobra

Genau wie die neuen Iron Cobra-Bassdrum-Pedale haben auch die HiHat-Ständer der Iron Cobra-Serie eine neue Evolutionsstufe erreicht. Auch sie kommen nicht nur im neuen Design, sondern haben auch einige grandiose Neuerungen zu bieten. So sind beispielsweise sowohl die Bottomauflage sowie die Beckenaufnahme der Clutch nicht mehr aus Filz sondern aus Nylon beschaffen. Dadurch werden die Kontaktpunkte auf ein Minimum reduziert und somit ein Maximum an Beckenresonanz erreicht. Auch die Justierung der Federspannung hat eine enorme Verbesserung erfahren, denn sie lässt sich nicht nur leichter verstellen, sondern ist nun auch in 6 statt wie bisher nur in 5 Stufen arretierbar. Neu ist auch die Beschaffenheit des Fersenteil-Fußplattengelenks. Um ein Maximum an Stabilität und Laufpräzision zu erreichen ist hier ein Stahlstift verbaut, der mit 6 mm Dicke deutlich mehr Umfang aufweist als die Stifte anderer Hihatmaschinen. Gelagert ist dieser in Gleitbuchsen, wie sie in dieser Art nur in der Flugzeugtechnik verwendet werden. Somit ist eine absolut spielfreie Funktion garantiert und seitliches Hin-und-herrutschen der Fußplatte wird dadurch ein für allemal Geschichte sein. Mit vielen weiteren innovativen Features sind die zweibeinigen Hihatstands der neuen Iron Cobra Serie natürlich auch als Lever- und Velo-Glide-Versionen erhältlich.

TAMA HiHat-Ständer Iron Cobra Lever Glide

TAMA HiHat-Ständer Iron Cobra Velo Glide

http://bit.ly/1PmYK40
© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren