TECH21 New York & Richie Kotzen entwickeln Signature- Serie

TECH21 New York & Richie Kotzen entwickeln Signature- Serie

TECH21 landete zuletzt mit dem Fly Rig 5 einen Volltreffer, vor allem bei Gitarristen die sehr viel unterwegs sind und nur wenig Gepäck mitnehmen können. Richie Kotzen (ex- Mr. Big, Poison) war einer der ersten prominenten User des kompakten Mini- Rigs und verwendet seit langer Zeit schon andere Bodentreter des New Yorker Herstellers. Da lag die Idee einer Kooperation sehr nah und wurde schnell in die Tat umgesetzt.

Das neue RK-5 Fly Rig hat Richie auf der letzten Tour mit den Winery Dogs (mit Mike Portnoy & Billy Sheehan) und auf seiner aktuellen Solo- Tour bereits ständig im Einsatz. Vor allem was die Signalgüte angeht, ist er sehr penibel. Daher baute TECH21 eine ganze Reihe von Prototypen, bevor die letztendlich finale Version in Richies Tourgepäck landete.

Im Vergleich zum regulären Fly Rig 5 besitzt der RK-5 den OMG Overdrive und einen Boost vor der SansAmp- Sektion mit Reverb und Delay. Der OMG Overdrive ist nach Richie Kotzens Vorgaben gefertigt und simuliert die asymmetrische Verzerrung eines Class A Röhrenamps, ist aber wesentlich direkter und löst etwas transparenter auf. Der eingebaute Boost leistet bis zu +28 dB und erhöht dabei Feedback und Sustain des Signals.

TECH21 Richie Kotzen OMG Signature im Online Shop


TECH21 Richie Kotzen RK-5 Signature im Online Shop

In diesem Video gibt Richie ein wenig Einblick, wie er die Möglichkeiten des RK-5 im Livebetrieb umsetzt:

http://bit.ly/1Pur70h

Neuste Artikel

Cole Clark Gitarren aus dem sonnigen Australien

Einzigartig und erfrischend anders. Weit weg vom Mainstream in Punkto Design, Tonhölzer, Konstruktion und Klang. Schaut euch das Video hier im Beitrag an!

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Shop - RSS abonnieren