Update vom 23. Oktober 2009: So laufen die Bauarbeiten für den neuen Music Store.

Hier soll also schon bald Europas größtes Musikhaus stehen? Für ungeübte Augen ist das kaum vorstellbar. Wir liegen aber gut in der Zeit. Über den Stand können wir voraussichtlich ab Dezember 2009 rund um die Uhr informieren. Dann soll die Baustellen-Webcam installiert sein. Vorerst viel Spaß mit der aktuellen Bildergalerie von der Baustelle.

Danke auch für die Kommentare zum Posting über den ersten Spatenstich. Es sieht so aus, als seien wir nicht einzigen, die sich auf das neue Zuhause freuen.

Musicstore-Baustelle
Die Pfahlgründung ist erfolgreich abgeschlossen, alle 550 Pfähle sind eingebracht.

Musicstore-Baustelle
Die Rohbauarbeiten haben begonnen, die Fundamente werden betoniert und die Sohle für die Logistik hergestellt. Mit der Montage der Fertigteile wird wie geplant Anfang/ Mitte November begonnen.

Musicstore-Baustelle
Hier sieht man die spätere Istanbulstraße, die Zufahrt zum neuen Music Store. Mittlerweile ist der Abwasserkanal der Stadtwerke gelegt. Bevor aspaltiert wird, kommen die Versorger in die Straße: Gas, Strom, Wasser und natürlich Telekommunikation. Damit ihr auch in Zukunft im Call-Center gut beraten werdet.

Musicstore-Baustelle
Die Umrisse des neuen Music Store

Musicstore-Baustelle
Ein Blick auf die ersten Betonarbeiten. Der Bagger betoniert die Streifenfundamente im Hochregallager.

Musicstore-Baustelle
Nähere Ansicht der ersten Betonarbeiten. Hier wird das noch flüssige Material in den Boden eingelassen.

http://bit.ly/1Pl9RKR

Neuste Artikel

BUCHTIPP: A Guide To Modular Worlds

Fachliteratur, Historie, Namen, Gesichter und Hersteller: mit "A Guide To Modular Worlds" gelingt dem Autor ein fokussierter Blick auf dieThematik Modularsysteme.

© Musicstore 2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren