Update vom 10. Dezember 2009: die Bauarbeiten für den neuen Music Store

Der 5. Artikel des Kölschen Grundgesetzes gilt auch für den Neubau des Music Store: „Nix bliev wie et wor.“ Im Zwei-Wochen-Takt erhalten die interessierten Music Store-Freunde einen Einblick in die Veränderungen an der Baustelle. Bei mildem Wetter gehen die Arbeiten schnell voran.

Musicstore-Baustelle

Sobald die Sonne aufgegangen ist, lässt sich bereits eine gewisse Ähnlichkeit zwischen der Baustellen-Wirklichkeit und der Visualisierung auf unserem Baustellenschild erkennen.

Musicstore-Baustelle

Zwischenzeitlich hatten wir auch unsere Flagge gehisst. Die ist aber mittlerweile dem Wind zum Opfer gefallen.

Musicstore-Baustelle

Die Streifenfundamente werden hergestellt, zur späteren Betonage der Sohle der neuen Verwaltung. Und auch wenn wir alles dafür tun werden, dass wir sie nicht brauchen: Vorsichtshalber wird auch ein Bereich für die Reklamation gebaut. Die Arbeiten an ihrer Bodenplatte gehen stetig weiter.

Musicstore-Baustelle

Immer wieder beliebt: Die Ansicht der Baustelle mit Aussicht auf den Dom.

Musicstore-Baustelle

Das erste Geschoss der Logistik wird eingezogen. Hier entstehen der Wareneingang und der Warenausgang.

Musicstore-Baustelle

Musicstore-Baustelle

Im linken Bildbereich stehen bereits die ersten Stützen für die späteren Waren-Ein- und Ausgangstore.

Musicstore-Baustelle

„Gute Nacht, Music Store!“

Musicstore-Baustelle

„Gute Nacht, John Boy!“

http://bit.ly/1knLhgE

Neuste Artikel

US-Car-Treffen Cruisin‘ Cologne 2018

Am 11.08.2018 ist es wieder soweit und der Parkplatz von Europas grösstem MUSIC STORE füllt sich mit coolen US-Cars und amerikanischen Oldtimern.

Musikmesse und Prolight+Sound 2018

Wie in jedem Jahr, ist auch 2018 das MUSIC STORE TV-Team für euch live vor Ort auf den beiden wichtigsten Messen der Branche! Alle Neuheiten hier im Video - es werden täglich mehr.

© Musicstore 2018 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren