Ziemlich Kross

Ziemlich Kross

Der ab August kommende Korg Kross setzt mit seiner 88er- und 61er-Variante gleichfalls auf gesteigerte Portabilität.

Jedes der beiden handlichen Synthesizer-Workstation-Modelle lässt sich außer per Netzanschluss unterwegs auch über sechs normale AA-Batterien betreiben. Neben einer Korg „EDS-i“-Sound-Engine beherbergen die Geräte die Möglichkeit zum Mikrofon- und Audioquellen-Anschluss sowie einen Overdub-fähigen Stereo-Audiorecorder. Eine schnell zu aktivierende Layer-/Split-Funktion wurde ebenfalls fest integriert. Darüber hinaus besitzen die rotschwarzen Mobilarbeitstiere einen 16-Spur-MIDISequenzer sowie einen Drumtrack und einen Arpeggiator. Via USB lassen sich die Kross-Modelle selbstverständlich auch mit einer computerbasierten DAW verbinden.

https://bit.ly/1kq6hDx

Neuste Artikel

Roland - TR-06 Drumatix

Ganz ohne Ankündigung erweitert Roland seine beliebte Boutique-Serie um die TR-06 Drumatix. Der digital gewordene Clone DER Elektro-Maschine schlechthin, der TR-606 hat ein paar neuerungen erfahren und bleibt seinem historischen Vorbild treu.

Roland - TR-6S Rhythm Performer

Ganz ohne Ankündigung überrascht Roland mit einer kleinen Version der TR-8S. Im kompakten Gehäuse der MC-101 finden sich sechs Spuren mit gesampelten Sounds, FM-Drums und TR-Classics.

Akai - Force - OS 3.0.5 Update

Mit dem neuesten OS verfügt die Live-Workstation Force nun über einen Arranger, MIDI Multiport-Zuordnung und Ableton-Import.

© Musicstore 2020 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren