Workshop: Bühnenmonitoring

Auszug:
Gutes, konventionelles Monitoring ist kein Hexenwerk, sondern nur ein bisschen Disziplin und geplantes Vorgehen. Wer seine Signale auf der Bühne im Griff hat und den Überblick über Wege, Wedges und Signale behalten will, der muss vor allem eins tun: Banddienlich denken! Also: Überlegt rangehen, unsere 7 goldenen Regeln beachten und losspielen.

Hier geht’s zum Download des kompletten Artikels als pdf

https://bit.ly/1PlO0CR

Neuste Artikel

David Morales entscheidet sich für Pioneer Pro Audio XPRS...

"Ich habe in Japan in einer Bar gespielt, und sie hatten zwei XPRS 12 und zwei Subs. Ich liebte die Art und Weise, wie sie klangen. Das brachte mich dazu Pioneer Pro Audio anzurufen und ich sagte 'yo! - Ich habe gerade diese Lautsprecher gehört - ich will sie haben".

© Musicstore 2020 - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Shop - RSS abonnieren